Suchbegriff wählen

Eisner

Austro-„Tatort“-Premiere in ORF 2: Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser im Einsatz gegen das „Bauernsterben“

Regisseurin Sabine Derflinger inszeniert neuen ORF-Krimi Wien (OTS) - Die Spurensuche an ihrem neuesten „Tatort“ rund um das „Bauernsterben“ führt Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser in der ORF-Premiere am Sonntag, dem 15. Oktober 2023, um 20.15 Uhr in ORF 2 mitten in das Spannungsfeld zwischen nachhaltiger und industrieller Landwirtschaft sowie in ein Netz aus Schulden, Beihilfenbetrug und illegalen Machenschaften, die weite Kreise bis auf europäische Ebene ziehen. Neben dem Austro-Erfolgsduo Harald

Hans Knauß präsentiert „Österreich vom Feinsten: Tirol – Tuxertal und Zillergründe“

Am 11. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2 trifft Knauß auch „Mei liabste Weis“-Jubilar Franz Posch Wien (OTS) - Hans Knauß begrüßt am Mittwoch, dem 11. Oktober 2023, um 20.15 Uhr in ORF 2 zur neuen und insgesamt achten Ausgabe von „Österreich vom Feinsten“. Diesmal erkundet er in Tirol die Seitentäler des Zillertals: das Tuxertal und die Zillergründe und präsentiert dabei landschaftliche Höhepunkte, vielseitige Volksmusik, Kulinarisches, Tradition und viele Gespräche mit großartigen Menschen aus der Region wie

„Bauernsterben“ führt Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser an neuen „Tatort“

Austro-Krimi am 15. Oktober als ORF-2-Premiere Wien (OTS) - Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser finden sich mitten im Spannungsfeld zwischen nachhaltiger und industrieller Landwirtschaft sowie in einem Netz aus Schulden, Beihilfenbetrug und illegalen Machenschaften, die weite Kreise bis auf europäische Ebene ziehen, wieder, wenn sie an ihren neuesten „Tatort“ gerufen werden und am Sonntag, dem 15. Oktober 2023, um 20.15 Uhr in einer ORF-2-Premiere rund um das „Bauernsterben“ ermitteln. Einen ersten

Neuer Fall „Hurenkind“ (AT) ruft Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser auf den Plan

Dreharbeiten zu Regisseurin Mirjam Ungers Austro-„Tatort“-Debüt Wien (OTS) - Während Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser am Sonntag, dem 15. Oktober 2023, um 20.15 Uhr in einer ORF-2-Premiere das „Bauernsterben“ beschäftigt, wartet am Set bereits ihr nächster „Tatort“ auf sie. Seit Dienstag, dem 26. September, taucht das österreichische Erfolgsduo in seinem neuesten Fall „Hurenkind“ (AT) in eine der erfolgreichsten, aber auch polarisierendsten Musikformen der Gegenwart ein. Ein aufstrebender Wiener

ORF-Hörspiel „Zrugg“ von Händl Klaus mit Jahrespreis 2023 des „Preises der deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet

Wien (OTS) - Das ORF-Hörspiel „Zrugg“ von Händl Klaus wurde von der Jury des „Preises der deutschen Schallplattenkritik“ mit einem der zehn Jahrespreise 2023 ausgezeichnet. Der Preis an Händl Klaus wird am 30. September auf Schloss Elmau verliehen. Ö1 wiederholt die prämierte Produktion am 16. Dezember im „Ö1 Hörspiel“ ab 14.00 Uhr. Unter den insgesamt 96 nominierten Neuveröffentlichungen der letzten 18 Monate hat der Jahresausschuss vom „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ die zehn Besten gewählt. Einer dieser

ORF-2-Doppel zum 40. Geburtstag von Thomas Stipsits: Neues „Orte der Kindheit“-Porträt und „Tatort – Grenzfall“ am 6. August

Mit Peter Schneeberger zu steirischen und burgenländischen Wurzeln des Stars – „Tatort“-Debüt als Assistent des Duos Krassnitzer/Neuhauser Wien (OTS) - Am Sonntag, dem 6. August 2023, setzt der ORF seinen Programmschwerpunkt zum 40. Geburtstag von Thomas Stipsits (Details unter presse.orf.at) mit zwei weiteren Sendungen in ORF 2 fort: Zunächst kehrt der in Leoben geborene Sohn einer steirischen Mutter und eines burgenlandkroatischen Vaters gemeinsam mit ORF-Kulturjournalist Peter Schneeberger in einer

Hans Knauß präsentiert siebente „Österreich vom Feinsten“-Ausgabe

„Oberösterreich: Romantikstadt Steyr − Nationalpark Kalkalpen − Kurstadt Bad Hall“ am 8. Juni in ORF 2 Wien (OTS) - Von der Romantikstadt Steyr über den Nationalpark Kalkalpen bis in die Kurstadt Bad Hall: Die siebente Ausgabe der beliebten ORF-Sendereihe „Österreich vom Feinsten“ – zu sehen am Donnerstag, dem 8. Juni 2023, um 20.15 Uhr in ORF 2 − ist in Oberösterreich zu Gast. Hans Knauß wird auf seiner Tour vor allem drei regionale Besonderheiten erkunden: die Romantikstadt Steyr mit ihren Bürgerhäusern

Österreich-„Tatort“-Premiere: Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser und die geheime Informantin „Azra“

Dominik Hartls Regiedebüt am 29. Mai in ORF 2 Wien (OTS) - Mitten in ein Netz aus organisierter Kriminalität tauchen Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser gemeinsam mit der titelgebenden Informantin „Azra“ (Mariam Hage) am Pfingstmontag, dem 29. Mai 2023, um 20.15 Uhr in ORF 2 ein, um die Drahtzieher hinter einem Mordfall zu überführen. Neben Harald Krassnitzer (in seinem 55. ORF-„Tatort“-Einsatz) und Adele Neuhauser (zum 31. Mal) standen im Sommer 2022 für diesen Film u. a. auch wieder Hubert Kramar

FH Technikum Wien: Fit für die Zukunft des digitalen Maschinenbaus

Das Master-Studium fokussiert auf Produktentwicklung und Simulation und setzt auf eine starke Kooperation mit AVL sowie ein attraktives Zeitmodell – jetzt noch bewerben! Der Maschinenbau ist eine Schlüsseldisziplin für die Wirtschaft und die Gesellschaft. Das Master-Studium an der FH Technikum Wien vermittelt Studierenden das notwendige Know-how, um den Herausforderungen des neuen, digitalisierten Maschinenbaus gerecht zu werden. Derzeit läuft noch die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2023. „Unser

Hans Knauß präsentiert „Österreich vom Feinsten: Burgenland – Rund ums Blaufränkischland“

Am 1. Mai um 20.15 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - „Österreich vom Feinsten“ heißt es am Montag, dem 1. Mai 2023, um 20.15 Uhr in ORF 2. Hans Knauß geht wieder auf Entdeckungsreise und besucht in der sechsten Folge der beliebten ORF-Sendereihe das Mittelburgenland. Landschaftliche Höhepunkte, echte Volksmusik, kulinarischer Genuss, Traditionen und viele Begegnungen mit großartigen Menschen begleiten ihn auf seiner Tour „Rund ums Blaufränkischland“. Von Neckenmarkt nach Lutzmannsburg Startpunkt dieser