Suchbegriff wählen

Gosch

FCG/GPA startet mit neuem Mann an der Spitze in spannende Zeiten

Markus Hiesberger ist neuer Bundesgeschäftsführer Wien (OTS/FCG) - Markus Hiesberger wurde vom Bundesvorstand der Gewerkschaft GPA zum neuen stellvertretenden Bundesgeschäftsführer gewählt. Bereits im April wurde er zum Bundesgeschäftsführer der Fraktion Christlicher Gewerkschafter*innen ernannt. Beide Funktionen hat er seit August inne. Markus Hiesberger ist kein Unbekannter in der GPA. Bereits seit 11 Jahren ist er als Regionalsekretär für die Betreuung von Betriebsrät*innen und Mitgliedern zuständig -

Peter Amreich ist das neue Gesicht der FCG Steiermark

Die steirischen Christgewerkschafter wählten KR Ing. Peter Amreich mit 98,9 % zu ihrem neuen Vorsitzenden Graz (OTS) - Bei der Landeskonferenz der Steirischen Christgewerkschafter*innen am 16. Mai 2022 im „Großen Saal“ der Arbeiterkammer in Graz wurde Ing. Peter Amreich mit einem eindrucksvollen Vertrauensvorschuss zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Nach 23 Jahren an der Spitze übergab der bisherige Chef Franz Gosch die Führung an die nächste Generation. Auch der Landesvorstand verjüngte sich deutlich.

Gewaltschutz tourt durch die Steiermark

Die Wanderausstellung im Rahmen des Jubiläums 40+1 Jahre Frauenhaus wurde gestern im Alten Kino Leibnitz mit zahlreichen, honorigen Ehrengästen eröffnet. Steiermark/Leibnitz (OTS) - Die Wanderausstellung im Rahmen des Jubiläums 40+1 Jahre Frauenhaus wurde gestern im Alten Kino Leibnitz mit zahlreichen, honorigen Ehrengästen eröffnet. Ganz vorne dabei die Landesrätinnen Doris Kampus und Juliane Bogner-Strauß, die damit ihre große Unterstützung für die Prävention und eine bessere Konfliktlösung unter Beweis

FAIRNESS FÜR PENDLER

Führungswechsel bei der Steirischen Pendlerinitiative: Franz Gosch übergibt nach 28 Jahren an Peter Amreich! Graz (OTS) - Von den rund 534.906 in der Steiermark wohnhaften Arbeitnehmern sind rund 350.000 Pendler. Exakt 61,4% der unselbständig aktiv Erwerbstätigen pendeln aus ihrer Wohnortgemeinde aus, um zur Arbeit zu gelangen. Damit sind die Steirer ein Pendlervolk. Jeder dritte steirische Arbeitsplatz befindet sich in Graz und hier sind die Hälfte der beschäftigten Arbeitnehmer Pendler. Die meisten

Gewerkschaft GPA erkämpfte über 97 Millionen Euro für ihre Mitglieder

Wien (OTS) - Die Gewerkschaft GPA konnte im Jahr 2021 im Rahmen ihrer Rechtsschutztätigkeit über 97 Millionen Euro für ihre Mitglieder erkämpfen. Neben den Unterstützungsleistungen im Zuge von Sozialplänen standen im vergangenen Jahr auch die Beratungsleistungen im Zuge der Corona Kurzarbeit im Zentrum der Rechtsschutztätigkeit. „Wie schon im Jahr zuvor beeinflusste die Corona-Pandemie die Rechtsschutztätigkeit. Lockdowns und sonstige wirtschaftliche Beschränkungen haben auch im vergangenen Jahr trotz staatlicher

FCG/GPA fordert rasche Erhöhung des Kilometergeldes

Treibstoffpreise senken die Einkommen der Pendler drastisch - amtliches Kilometergeld seit 14 Jahren bei 42 Cent „eingefroren“ Wien (OTS) - Wenn die Treibstoffpreise - wie derzeit - an den Zapfsäulen permanent steigen, treibt es den Autofahrern nicht nur die Zornesröte ins Gesicht, für viele führt die Benutzung des PKW im Auftrag ihres Arbeitgebers zum teuren Verlustgeschäft. Dass sich das irgendwann nicht mehr ausgehen kann, liegt auf der Hand. „Der Umstand, dass das amtliche Kilometergeld (derzeit 42

Pendlerinitiative-Obmann Franz Gosch: Klimaticket ist ein Meilenstein für Pendler:innen

Umsetzung des 1er- und 2er-Ticket muss jetzt rasch folgen Wien (OTS) - „Die heute präsentierte Einigung zum österreichweiten Klimaticket ist ein wichtiger Schritt für die Pendlerinnen und Pendler des Landes,“ so Franz Gosch, der Obmann der Pendlerinitiative Österreich, in einer ersten Reaktion. Es ist durchwegs positiv hervorzuheben, dass sich die Ministerin mit den Ostregion-Bundesländern auf den letzten Metern geeinigt hat und das Ticket am Nationalfeiertag jetzt doch österreichweit startet. „Mit der

Gosch: Start des Klimaticket ist ein Meilenstein für Pendlerinnen und Pendler

Ohne Einbindung des VOR bleibt das Projekt aber eine Baustelle Wien (OTS) - „Grundsätzlich ist der Start des Klimaticket in sechs Bundesländern sehr zu begrüßen. Das ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung für die Pendlerinnen und Pendler des Landes,“ so Franz Gosch, der Obmann der Pendlerinitiative Österreich, in einer ersten Reaktion zum heute präsentierten Klimaticket der Bundesregierung. Positiv hervorzuheben ist, dass sich die Ministerin mit sechs Bundesländern geeinigt hat und dieses

FCG/GPA: „Sonntagsöffnung durch die Hintertür wurde verhindert“

Christlich-soziales Gut bewahren anstatt zerstören Wien (OTS/FCG) - Die Christlichen Gewerkschafter*innen in der GPA lehnen den Vorstoß der pinken Partei, für eine „flexible Sonntagsöffnung“, vehement ab. Gemeinsam mit dem ÖAAB tritt die FCG gegen die Sonntagsöffnung im Handel auf und begrüßt die Ablehnung mit den Gegenstimmen der ÖVP im Parlament. „Wir haben hier gemeinsam mit dem ÖVP Arbeitnehmerbund eine Sonntagsöffnung durch die Hintertür verhindert, wir sind sehr erfreut, dass die ÖVP die

FCG/GPA: Jetzt mit Corona-Impfung in Betrieben durchstarten

Gewerkschafter Wolfgang Pischinger fordert: Bereits vorhandene Strukturen und Know-How nutzen Wien (OTS/FCG) - Die Christgewerkschafter in der Gewerkschaft GPA fordern eine breite Einbindung der heimischen Betriebe in die Covid-19 Impfstrategie. „Viele Unternehmen haben die nötigen Strukturen und das Know-How, um Impfungen vorzunehmen. Sie haben auch schon alle Vorbereitungen getroffen, um mit dem Impfen zu starten“, so Wolfgang Pischinger, Bundesvorsitzender der FCG/GPA. Was noch fehle, ist neben der